Kirsten Spriewald Home Coaching Über mich Pferdgestütztes Coaching Gallerie Seminare Kontakt
© Praxis Kirsten Spriewald 2012  Impressum
Coaching - Psychologische Beratung - Krisenintervention
Pferdgestütztes Coaching / Tiergestützte Förderung
Warum gerade Pferde? Pferde leben immer den Moment. Sie sind grundehrlich und spiegeln zeitnah jede Reaktion des menschlichen Verhaltens wieder. Im Gegensatz zum Menschen, nehmen sie feinste nonverbale Stimmungen ihres Gegenübers wahr und geben ein unmittelbares Feedback. Sie reflektieren Stimmungen, wie auch Handlungen. Pferde sind nicht nachtragend und deshalb absolut kongruent! Sie tollerieren keine Unstimmigkeiten zwischen Denken und Handeln. Dieses Verhalten ist vielen Menschen unbewusst abhanden gekommen. Durch die Arbeit mit Pferden wird die Sensibilität für die Eigen- und Fremdwahrnehmung geschult und das Verständnis, Einfühlungsvermögen und Vertrauen wird gefördert. Das Gefühl der Verbundenheit mit dem Tier und der Natur gibt einem Kraft und innere Gelassenheit.
Tilly
Islandstute und besonders im Umgang mit Kindern sehr lieb
Huilda und Tilly
Die zwei haben immer viel Spaß zusammen
Teamarbeit zwischen Kind/Erwachsener und Pferd!
Kinder sind von Natur aus neugierig. Sie messen sich nicht an Status Symbolen und gehen in der Regel unvoreingenommen auf Tiere zu. Pferde tun dies auch beim Menschen. Das Umsorgen des Pferdes, die Nähe zum Tier, das Zusammenspiel zwischen Kind und Pferd fördert das Selbstbewusstsein und das eigene Vertrauen. Beim Führen des Pferdes und Spüren des warmen Pferdekörpers, kommt das Kind in tiefen Kontakt mit sich selbst und seinen eigenen Bedürfnissen. Selbstbewusstsein ist eigenes Vertrauen und entsteht durch eigenes Erleben!!
Zielgruppe bei Kindern: - Geschwisterkinder und Kinder erkrankter Eltern - Kinder die Opfer von Mobbing sind - Kinder mit Lern- und Schulproblemen Zielgruppe bei Erwachsenen: - Menschen verschiedener Unternehmen in  Führungspositionen und/oder ihre Mitarbeiter - Menschen die dem täglichen Stress mit all seinen  Anforderungen für eine kurze Zeit entfliehen möchten
Ziel der Tiergestützten Intervention ist: - Aktivierung von individuellen Ressourcen in unterschiedlichen Bereichen der Persönlichkeit, z.B. eigene Ängste und Unzulänglichkeiten überwinden und somit Raum für Kreativität, Erfüllung und Lebensfreude zu schaffen. - Aufbau / Stärkung eines posiviten Selbstkonzeptes. - Anregung und Unterstützung von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen z.B. berufliche Situationen.
Pferdgestütztes Coaching